Dokumentarfilm-Tip: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Kennt ihr den?

Treffen sich zwei Planeten.
- Na, wie geht’s?
- Oh, nicht so gut. Ich hab Homo sapiens.
- Mach dir nichts draus. Das geht vorbei.

-  -  -

Und wie jeder vernünftige Mensch weiß, sind wir ja auf dem besten Wege dazu, diese makabre Pointe Wirklichkeit werden zu lassen.

Aber gibt es nicht auch Auswege aus dieser Abwärtsspirale?

“Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen” ist ein französischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015, der dieser Frage nachgeht und einige konkrete Möglichkeiten des Entgegensteuerns vorstellt.

 

Jeder, der bisher der Meinung war, als einzelner ohnehin nichts zur Rettung der Welt beitragen zu können, sollte sich diesen Film ansehen.