Zitate

Ich kann’s nur wärmstens empfehlen oder dringend davon abraten.
………Loriot

Warum hast du mir nicht gesagt, daß ich dich liebe?
……….Harold Lloyd

Pelikan beim ersten Treffen mit einem neuen Gitarrenschüler:
……….“Dann spiel mir doch mal vor, was du lernen möchtest.”

Tatort “Moltke”, Polizeipräsidium Duisburg, Heiligabend.
……….Kommissar Thanner: “Das kann doch nicht wahr sein. Die Drogenfahndung singt ‘Leise rieselt der Schnee’.”

Ich hatte nie Probleme mit Drogen. Ich hatte nur Probleme mit der Polizei.
……….Keith Richards

Ich habe kein Problem mit Alkohol. Ich habe nur ein Problem ohne Alkohol.
……….Tom Waits

Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben – den Rest habe ich einfach verpraßt.
……….George Best

Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen.
……….Groucho Marx

Und das einzige, was man über dieses Fußballspiel noch sagen sollte, ist, daß es nach 90 Minuten – und zwar vollauf zu Recht – zu Ende gegangen ist.
……….Marcel Reif

1 Live-Frage an Borussia Dortmund-Trainer Jürgen Klopp im Sommer 2014:
……….“Eine Fee sagt, du darfst dir einen Bayernspieler aussuchen. Wer soll’s sein?”
……….Klopps Antwort (ohne eine Sekunde zu zögern): “Gerd Müller.”

Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate lang an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.
……….Mark Twain

Wenn er nicht gerade schießen oder fast nackte Schönheiten betreuen sollte, war er brauchbar.
……….K.H. Scheer
……….(aus “Gensklaven für Uulema”, Perry Rhodan-Heft Nr. 1445)

Der Vorteil der Klugheit ist, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
……….Kurt Tucholsky

Die Welt der Kunst & Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.
……….Arno Schmidt

Kalle Burandts Antwort an einem Dezembermorgen 1970 in der Unterprima auf die Frage des Lehrers, weshalb er zu spät zur Schule gekommen sei:
……….“Ich hab das Türchen vom Adventskalender nicht aufgekriegt.”

Eines Abends gegen Ende der 70er Jahre im Eschhaus sah mein Freund Jericho irgendwie anders aus als sonst. Das fiel auch anderen Leuten auf, die ihn deshalb fragten, ob er eine neue Frisur habe oder so.
……….Jericho: “Nein, ich hab mich heute nur mal gekämmt.”

Auf der Party zu Pelikans 32. Geburtstag.
……….Ralph Ufer: “Wie, du bist gar nicht eingeladen?”
……….Pete Eckardt: “Nee, ich bin der Einzige, der freiwillig hier ist.”

Das Universum expandiert, doch ich finde immer seltener einen Parkplatz.
……….Harald Lesch

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
……….Sören Kierkegaard

Man verändert sich immer, denn man hat ja Stoffwechsel.
………Christian Streich

Ließen wir von dem Versuch ab, glücklich sein zu wollen, könnten wir eine recht schöne Zeit verbringen.
……….Edith Wharton

Frauen soll man nicht verstehen, sondern lieben.
……….Oscar Wilde

Ich lebe ganz normal, steh morgens auf, zieh mich an und geh nach Hause.
……….Otto Waalkes

Männer wollen poppen und versorgt sein.
……….Ch. H.

Ich bevorzuge junge Männer. Die wissen zwar nicht, was sie tun, aber das tun sie die ganze Nacht lang.
……….Madonna

Es war eine so stürmische Seereise, daß alles, was ich in mir behalten konnte, der erste Offizier war.
……….Dorothy Parker

Der einzige Mensch, dem ich jemals einen Orgasmus verschaffen konnte, bin ich selbst gewesen.
……….Kurt Vonnegut

Das stört keinen großen Geist.
……….Karlsson vom Dach

Ein Amateur ist jemand, der etwas für nichts tut. Ein Profi ist jemand, der nichts für nichts tut.
……….Jacques Tati

Es kommt nicht so sehr darauf an, wie gut du bist, wenn du gut bist, sondern wie gut du bist, wenn du nicht gut bist.
……….Martina Navratilova

Wer nicht kann, was er will, muß wollen, was er kann.
……….Leonardo da Vinci

Wer nichts weiß, muß alles glauben.
……….Marie von Ebner-Eschenbach